verbinde dich mit uns

Hallo, was suchst du?

Vielfältig

Meine erste Reise nach Florianópolis

Florianópolis hat eine zentrale Region, die gleichzeitig sehr belebt und ruhig ist, jede Straße scheint ein Leben zu haben und im Vergleich zu anderen Städten empfand ich das Zentrum als sehr sicher und mit sauberen Straßen.

Meine erste Reise nach Florianópolis
Imagem: Divulgação/ Fotos-GE - Pixabay

Die Idee für die Reise nach Florianópolis kam von meinem Freund Juan, wir hatten vor, Rio de Janeiro zu verlassen, um zusammen in Florianópolis zu leben. Im Gegensatz zu ihm war ich noch nie in Florianópolis und deshalb haben wir diese Reise Ende 2021 für März 2022 geplant. In Bezug auf den Kauf von Flugtickets und die von ihm vorgenommene Hotelreservierung wurde ich verwiesen über die Routen, die in der Stadt genommen werden würden, und über bestimmte Punkte im Stadtzentrum, an denen wir übernachten würden.

An einem sonnigen Morgen in São Gonçalo traf ich meinen Freund, um zum Flughafen Santos Dumont zu fahren. Wir nahmen ein Uber und als ich ins Auto stieg, begann ich mich unwohl zu fühlen, als ich beim Kaffeetrinken in ein Auto stieg, durch mehrere Schlaglöcher sprang und losfuhr bei hoher Geschwindigkeit ist für mich nicht gut. Um die Sache noch schlimmer zu machen, fing Juan an, ein Gespräch mit dem Fahrer zu beginnen, und plötzlich sprachen sie über Karneval und das Thema endete in einer Veranstaltung mit dem Fahrer und einem Beifahrer, der sich schließlich in seinem Auto übergeben musste, woraufhin der Fahrer sehr wütend wurde und Schluss machte Sein Auto zu verlieren. Geld für den Strafzettel, um das Auto waschen zu müssen, mit anderen Worten, mir wurde schlecht, mir war zum Erbrechen zumute und ich musste mir diesen quälenden Dialog immer noch anhören. Das Unbehagen ließ jedoch nach und nun hieß es warten, bis wir das Flugzeug nach Florianópolis bestiegen.

Meine erste Reise nach Florianópolis

Imagem: Matheus Araújo, 2022

Für mich war alles neu, nicht nur die Reise nach Florianópolis, sondern auch, dass ich zum ersten Mal mit dem Flugzeug gereist bin. Es war ein sehr schöner Tag und mit jedem Moment wuchs die Angst, zu sehen, wie sich das Fliegen anfühlte, und nach ein paar Minuten des Rollens positionierte sich das Flugzeug auf der Startbahn und begann zu beschleunigen, von da an fühlte sich mein Körper geneigt an Zurück und die Abteile des Flugzeugs begannen Geräusche zu machen, als es schneller wurde, und plötzlich konnte ich alles sehen, was so winzig war wie LEGO-Spielzeuge, und den Himmel und die Wolken viel näher an mir spüren, als ich es jemals zuvor gespürt hatte.

Lesen Sie auch: Die Göttlichkeit des Lebens an den Wänden und Fenstern

Nachdem wir in São Paulo umgestiegen waren und am Flughafen Florianópolis gelandet waren, nahmen wir ein Uber mit einem sehr freundlichen Fahrer mit starkem Akzent aus dem Mittleren Westen. Er brachte uns zum Blue Tree Premium Florianópolis Hotel, einem sehr schönen und gemütlichen Hotel. Wir ließen uns in einem sehr großen Hotel nieder Zimmer mit Badewanne und Blick auf die Av. Beira-mar mit der Nordbucht im Hintergrund.

Wir waren sehr hungrig und gingen bald zum Mittagessen Einkaufen Beiramar, das neben dem Hotel liegt, und wir aßen im Grilleto zu Mittag, einem Ort, an dem wir oft aßen. Das Einkaufszentrum war wie jedes andere. Was meine Aufmerksamkeit am meisten auf sich zog, war die Anzahl der Stockwerke und Menschen in einer Zeit, die nichts Besonderes war. In diesem Hotel haben wir zwei Filme gesehen, die Unerforscht und das Batman. Wir hatten nur eine Woche Zeit, um in Florianópolis zu bleiben, und Juan hatte eine geniale Idee: Er wollte mir das andere Einkaufszentrum der Stadt zeigen, das Einkaufen in Vila Romana, ist ein Einkaufszentrum, das dafür bekannt ist, dass es andere Geschäfte als Beiramar gibt und dass es mehr von einem höherklassigen Publikum besucht wird. Die Idee, es zu besuchen, wäre jedoch zu Fuß, das stimmt, zu Fuß entlang der Av. Beira Mar Norte, also 5 km zu Fuß, um ein Einkaufszentrum zu besuchen. Eine schreckliche Erinnerung, die ich bei meinem ersten Aufenthalt in Florianópolis hatte, war eine sitzende Person, die 5 km in der heißen Sonne lief.

Meine erste Reise nach Florianópolis

Imagem: Matheus Araújo, 2022

Eine wundervolle Sache war die Erfahrung, die ich gemacht habe Italienische Pasta, es war ein sehr schönes Restaurant, in dem wir zusammen zu Abend gegessen haben, ein wunderschönes und wunderbares Gnocchi mit einem sehr kalten Guaraná Antarctica und sehr hilfsbereitem Service. Wenn Sie durch die Innenstadt fahren, kann ich Ihnen dieses Lokal wegen der Servicequalität und der sehr klassischen Einrichtung wärmstens empfehlen, die mir sehr gut gefallen hat.

Florianópolis hat eine zentrale Region, die gleichzeitig sehr belebt und ruhig ist, jede Straße scheint ein Leben zu haben und im Vergleich zu anderen Städten empfand ich das Zentrum als sehr sicher und mit sauberen Straßen. In der Stadt wird es Ihnen kalt sein, da der kalte Wind sehr präsent ist, und das hindert die Menschen nicht daran, in Harmonie zu leben. Im Moment, in dem ich diesen Artikel schreibe, lebe ich in Florianópolis und es ist eine neue und angenehme Erfahrung, das hoffe ich Artikel Ich berichte dynamisch über meinen Besuch und habe geholfen, einige Fragen über die Stadt, genauer gesagt über die Zentralregion, zu beantworten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Hinterlassen Sie Ihren Kommentar und Folge mir in den sozialen Medien!

Geschrieben von

Hallo, ich bin Matheus. Ich mache derzeit meinen Abschluss in Werbung, arbeite als CEO und Creative Director bei Araujo Media, Commercial Manager bei TFX LATAM und bin der Schöpfer des brasilianischen Geschichtsportals.

Kommentare
Werbung
Werbung

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Eine Kritik der monarchischen Sache in BrasilienEine Kritik der monarchischen Sache in Brasilien

Vielfältig

In Brasilien gibt es Monarchisten, die fleißiger sind, und andere, die sentimental sind. Für uns besteht die Möglichkeit, ein Brasilien zu enthüllen, das uns verborgen blieb...

Meine Ausbildung (Joaquim Nabuco)Meine Ausbildung (Joaquim Nabuco)

Bücher

Minha Formação ist ein ideales Buch, um Joaquim Nabucos Genie und viele Ereignisse in seinem Leben umfassend kennenzulernen.

Verfassung von 1824Verfassung von 1824

Geschichte

Dom Pedro I. ist einer der großen Namen gegen den Absolutismus in der Welt, der gegen die Zentralisierung kämpfte und seine Hand der Macht öffnete ...

Die letzten Stunden von Dom Pedro IIDie letzten Stunden von Dom Pedro II

Geschichte

„Frieden und Wohlstand für Brasilien!“ - Dom Pedro II